Airport Jacket: Taschenmantel mit ordentlich Stauraum

0

Es soll in den Urlaub gehen, aber ihr habt keine Lust eure 1000 Sachen auf mehrere Gepäckstücke zu verteilen? Dann dürfte die Airport Jacket vielleicht etwas für euch sein. 

 

Airport Jacket – Ordentlich Stauraum in einem Mantel

Zugegeben: Die Idee der Jacke bzw. des Mantels hört sich erst einmal verrückt an. Bis zu 15 Kilogramm sollen auf insgesamt 16 Taschen verteilt werden können. Zusätzlich verbirgt sich an der Unterseite noch eine Tragetasche, wo der aufgerollte Mantel Platz findet. Sogar ein Laptop und Kleidungsstücke sollen in dem Mantel verstaut werden können. Am Flughafen angekommen kann der Airport Jacket dann ganz einfach der Tragetasche entnommen und angezogen werden. Danach „nur noch schnell“ durch den Sicherheitscheck und los geht’s. Zumindest in der Theorie. Ob es in der Realität wirklich so einfach ist, wird sich zeigen.

Insgesamt 100.000 AU$ wollen auf Kickstarter gesammelt werden. Momentan ist man noch weit von diesem Ziel entfernt, wobei die Kampagne noch über 30 Tage läuft. Meine bescheidene Einschätzung? Das Ding finanziert sich nicht. Nennenswert ist es aber allemal.

via

Kategorien:Fashion

Blogger, Baujahr 92 und Betreiber von Knizz mit Stil. Des Weiteren auch noch auf diversen anderen Plattformen zu finden.