„Booby Trap Bra“ möchte Frauen beim Sport mehr Sicherheit verleihen

0

Auch wenn es hier um die Sicherheit gehen soll, was ich nicht so richtig, was ich von dem folgenden Kleidungsstück halten soll. Es geht um den „Booby Trap Bra“, der sportreibende Frauen, bspw. beim Joggen, etwas mehr Sicherheit verleihen sollen. Und wie funktioniert das? Nun ja, oben in der Mitte befindet sich ein kleines Fach, in dem sich entweder ein kleines Messer oder ein Pfefferspray befindet. 

Jennifer Cutrona, die Frau hinter dem Booby Trap Bra, wurde selbst während dem Training für einen Marathon von einem Mann angegriffen. Glücklicherweise konnte sie aus eigener Kraft entkommen und möchte diese Erfahrung anderen Frauen ersparen bzw. dafür sorgen, dass sich diese besser schützen können.

Ob im Ernstfall die Betroffene wirklich so schnell reagieren kann, vor allem, wenn sie wie Jennifer Musik beim Sport hört? Ich weiß es nicht. Vielleicht reicht aber auch einfach das Gefühl der verbesserten Sicherheit.

via

Kategorien:Fashion

Blogger, Baujahr 92 und Betreiber von Knizz mit Stil. Des Weiteren auch noch auf diversen anderen Plattformen zu finden.