Eva Esia Photography

0

Titelbild_Eva3

 

Unter den Künstlernamen Eva Esia kann man erstaunlich schöne und zugleich zerbrechlich wirkenden Fotografien finden. Eva ist Fotografin und studiert Fotografie an der Fakultät für Design in München. Ihre minimalistisch wirkende Bilder spielen in sanften Farben des Tageslichtes ab und versinken langsam aber oft in Farblosigkeit. Sie selber sagt, dass sie in ihren Bildern oft Gefühle mit einer gewissen Sensibilität für den Augenblick verbindet. Eva habe ich zu einem kurzen Interview gebeten und was sie so spannendes zu sagen hatte, könnt ihr hier nachlesen.

Hallo Eva! Woher kommst du und seit wann fotografierst du ?

Mein Name ist Eva und ich komme aus der Nähe von München. Seit 2012 studiere ich an der Fakultät für Design der Hochschule München Fotografie und habe mich auf die Bereiche Mode und Portrait fokussiert. Schon lange vor meinem Studium habe ich angefangen mich für die Fotografie zu interessieren und habe mit verschiedensten fotografischen Medien experimentiert. Mit einigen Umwegen kam ich zu meinem Fotografie-Studium – die bisher beste Entscheidung meines Lebens!

 

„ Ich versuche eine Ästhetik zu schaffen, die mich in meiner Fotografie widerspiegelt und das Gefühl des Moments an den Betrachter weitergibt. „

 

Erzähl mir ein bisschen über die Art, wie du fotografierst und auf was du genau achtest.
Außerdem; Woher kommen deine Inspirationen ? Was ist die Intention hinter deinen Bildern?

In meinen Bildern verbinde ich Gefühle mit einer gewissen Sensibilität für den Augenblick. Ich versuche eine Ästhetik zu schaffen, die mich in meiner Fotografie widerspiegelt und das Gefühl des Moments an den Betrachter weitergibt. Am liebsten fotografiere ich mit Tageslicht, das gibt mir die Möglichkeit, den Augenblick genauer zu erfassen, spontaner und kreativer zu arbeiten. Ich arbeite gerne reduziert und visualisiere meine Bildideen in einem stark minimalistischen Stil. Daher kommt auch die oft reduzierte Farbigkeit meiner Arbeiten. In Kombination mit Details aus meinem Alltag, versuche ich so, meine Sicht auf die Dinge darzustellen.

Meine Inspirationen suche ich vor allem im täglichen Leben und in der Kunst. Dennoch ist es gerade im Bereich der Mode wichtig, aktuelle Trends zu verfolgen. Dass ist auch der Grund dafür, dass ich viele Anregungen aus Magazinen und Bildbänden sammle und auf meine Art neu umsetze. Gerne arbeite ich mit anderen Kreativen zusammen, beispielsweise Modedesignern oder Künstlern. Ich finde es toll gemeinsam neue Ansätze zu erarbeiten und diese in ein Bild zu übertragen.

Aktuell plane ich einige neue Strecken und Projekte für mein Portfolio. Ich freue mich immer über neue Kooperationsmöglichkeiten und Kontakte zu anderen Künstlern.

Im Fotostream findet ihr einige ihrer Arbeiten. Wer mehr über Eva erfahren möchte findet sie u.a. auf Facebook oder auf Instagram.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielen Dank Eva für den kurzen aber doch sehr schönen Einblick.

 

Kategorien:Fashion,Lifestyle

20, artist from Stuttgart, living in Austria.