Kinostart: Die Insel der besonderen Kinder

0

Sicherlich haben wir uns alle schon einmal vorgestellt, wir hätten Superkräfte. Fliegen, unsichtbar werden oder aber die Zeit manipulieren, um eine verhauene Klausur ganz einfach zu wiederholen. Was wäre, wenn uns eines Tages bewusst wird, dass solch besondere Fähigkeiten häufiger auftreten als wir dachten und die Welt nicht so ist, wie sie zu sein scheint? Solchen Fragen muss sich Protagonist Jacob („Jake“) Portman in „Die Insel der besonderen Kinder“ stellen.

Die Insel der besonderen Kinder – Wie besonders bist du?

AdBlocker für den atemberaubenden Trailer deaktivieren!

Nach einem lebensverändernden Zwischenfall macht sich Jacob auf die Suche nach einer Insel, die laut Geschichten Kinder mit außergewöhnlichen Fähigkeiten beherbergen soll. Auch wenn er anfangs nicht für voll genommen wird, überredet er unter einem Vorwand seine Eltern besagte Insel in der Nähe von Großbritannien ausfindig zu machen. Seine Suche führt ihn jedoch lediglich zu einer Ruine, wo er die Bekanntschaft einer netten jungen Dame machte. Zusammen reisen sie mit Hilfe einer Zeitschlafe in die 1940er Jahre, als die Ruinen noch als Waisenhaus dienten. Dort angekommen lernte er weitere Jugendliche mit besonderen Fähigkeiten kennen. Unsichtbar, wasseraffin und fliegend – für viele etwas Besonderes, für diese Kinder jedoch Alltag. Da sie aber nicht in das ansonsten so geregelte und „normale“ Weltbild passen, mussten sie an Orten wie diesen Zuflucht suchen. Und selbst an solch abgeschiedenen Orten gibt es keine garantierte Sicherheit, denn die Gefahr ist allgegenwärtig. Doch welche Rolle spielt Jacob dabei und warum war die Heimmutter über seine Ankunft wenig überrascht? Antworten zu diesen und weiteren Fragen gibt es ab dem 06. Oktober 2016 in den deutschen Kinos.

Die Insel der besonderen Kinder - Jacob (Jake) und Emma

Der Film „Die Insel der besonderen Kinder“ basiert auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Ransom Riggs. Regie führt Tim Burton, seines Zeichens verantwortlich für Werke wie „Alice im Wunderland“ und „Planet der Affen“. Mit von der Partie sind namenhafte Schauspieler wie Samuel L. Jackson, Terence Stamp, Judi Dench und Eva Green. Wer sich vor Kinobesuch mit zusätzlichen Informationen versorgen möchte, kann sich bei 20th Century Fox ein wenig austoben.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung (Sponsored Post)

Blogger, Baujahr 92 und Betreiber von Knizz mit Stil. Des Weiteren auch noch auf diversen anderen Plattformen zu finden.