(LEGO) Harry Potter in 90 Sekunden

0

Nicht nur die Bücher konnten Millionen von Leseratten begeistern, sondern auch die Filme von Harry Potter begeistern immer noch eine Vielzahl an Zuschauern. Passend zum Release von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ lässt der YouTube-Kanal How It Should Have Ended die bisherigen Filme noch einmal Revue passieren. In nur 90 Sekunden. Mit LEGO. 

 

Harry Potter in nur 90 Sekunden – Und aus LEGO!

Alleine schon alle acht Filme halbwegs plausibel in 90 Sekunden zu quetschen wäre ein gutes Stück Arbeit. Alles mit Hilfe von LEGO zu visualisieren hebt allerdings das ganze Vorhaben auf eine neue Stufe. Da ich (selbstverständlich) alle Bücher gelesen und alle Filme geschaut habe, machten die gezeigten Szenen alle Sinn. Wie es bei euch aussieht, kann ich nicht beurteilen. Schaut also selbst!

Amüsiert? Ich musste während dem ersten Durchgang durchaus lachen.

Blogger, Baujahr 92 und Betreiber von Knizz mit Stil. Des Weiteren auch noch auf diversen anderen Plattformen zu finden.