Video: Junge Frau erklärt, warum Frauen mit Hunden Sex haben sollten

14

Jup, genug Internet für heute.

Update: Da das alte Video nicht mehr verfügbar war / ist, haben wir ein neues eingebunden!

Kategorien:Web,WTF

Schlagwörter:,,,

Blogger, Baujahr 92 und Betreiber von Knizz mit Stil. Des Weiteren auch noch auf diversen anderen Plattformen zu finden.

  • johnny

    alle hundeficker müssen vergast werden

    • Manuel Raab-Faber

      Sorry, erst jetzt deinen Kommentar gesehen (passiert sonst nie O_o)

      Natürlich mehr als fragwürdig, was die junge Dame da macht, aber solche drastischen Maßnahmen möchten wir doch bitte nicht in Betracht ziehen 🙂

  • Sarah Peters

    Zunächst einmal: die Wortwahl mancher Kommentatoren ist völlig inakzeptabel. Was die Sache selbst anbelangt, so halte ich den Geschlechtsverkehr mit Tieren jeglicher Art für vollständig ausgeschlossen.
    Hier ging es aber nicht vordergründig um Geschlechtsverkehr, sondern um Sex, was nun weit unterhalb des Geschlechtsverkehrs verlaufen kann und hier wohl auch soll. Was spricht eigentlich gegen die Berührung der Geschlechtsorgane einer Frau durch die Schnauze eines Hundes, wenn die Frau ein Höschen anhat und auf diese Weise ein Penetriert – Werden durch das Tier verhindert und zum anderen einer Infektionsgefahr gezielt vorbeugt ? Es dürfte den Kommentatoren hier wohl nicht bekannt sein, daß diese Art von Lustverschaffung in fernöstlichen Kulturen nichts Ungewöhnliches darstellt. Ich selbst praktiziere diese Art von Befriedigung durchaus gerne, aber nur unter der strikten Voraussetzung: keinerlei Eindringen und stets Höschen. Ich kann jeder Frau den so erzielten Lustgewinn wirklich nur empfehlen.

    • Manuel Raab-Faber

      Bei der Wortwahl gebe ich dir recht. Dennoch ist für mich sämtlicher sexueller Kontakt mit einem Tier (uns Menschen nehme ich mal Tier raus 😉 ) ein No-Go. Und nur weil etwas in anderen Kulturen gemacht wird, müssen wir es nicht übernehmen. In manchen Ländern werden Menschen auch immer noch gesteinigt …

      • Sarah Peters

        Ich halte diese Aussage doch wirklich für eine nicht hinnehmbare Abwertung und Verunglimpfung uns fremder und deshalb unbekannter Kulturen. Wird hier etwa einem euro-amerikano Zentrismus gehuldigt, an dem letztlich die Welt – auch in sexueller Hinsicht – genesen soll ? Ich empfinde das wirklich als Anmaßung und bin durchaus nicht bereit, so eine Aussage zu akzeptieren. Auch wäre ein bißchen mehr Detailkenntnis wünschenswert, denn dort, wo diese Art von Lustverschaffung praktiziert wird, wird niemand dafür gesteinigt.

        • Manuel Raab-Faber

          Ui, ui ui, da wurde meine Antwort wohl vollkommen fehlinterpretiert.

          Wo genau schreibe ich denn, dass für diese Praktiken jemand gesteinigt wird? Meine Aussage war nur, dass wenn etwas in einem anderen Land / Kulturkreis Normalität ist, es nicht unbedingt in Ordnung ist.

          • Sarah Peters

            Ich hätte Ihre Ansicht „fehlinterpretiert“, meinen Sie ? Das glaube ich nun wirklich nicht.
            Wenn Sie schreiben, wir müßten nicht alles übernehmen, was in anderen Kulturen praktiziert wird, schließlich werde ja da auch noch gesteinigt, so haben Sie das zwar nicht ausdrücklich auf den hier diskutierten Inhalt bezogen, sehr wohl aber implizit und das ist die besonder Perfidie an einer solchen Argumentation.

          • Nein, ich habe nichts impliziert, sonst hätte ich das so geschrieben. Für mich ist die Diskussion hier auch zu Ende. Sie haben Ihre Ansicht dazu und ich meine. Drehen uns hier ansonsten nur im Kreis.

          • Sarah Peters

            So,so. Das ist mir aber ein schöner „Moderator“, der bei Kritik an der eigenartigen Weise seiner Argumentation gleich komisch wird. Hören Sie, auch ich denke mir etwas dabei, wenn ich Ihnen schreibe, das scheinen Sie aber völlig zu vergessen.

          • Manuel Raab-Faber

            ok

  • Hinata Hyuga

    Sex mit einem Hund ist nichts schlimmes. Man sollte sie nur zu nichts zwingen.

    • Sarah Peters

      Das ist durchaus zutreffend, liebe Hinata Hyuga, allerdings wäre noch hinzuzufügen: man sollte sie nicht nur nicht zwingen, sondern es verbietet sich, so etwas zu tun. Wie könnte auch Lust bei etwas entstehen, was mit Gewalt erzeugt wird ?